Das erste was Sie brauchen um Online Pokern zu können ist einen Online Pokerraum zu besuchen und die Software auf Ihren PC herunter zu laden. Die Software ist bei allen Anbietern für Online Poker kostenlos. Wenn Sie bisher noch nie Poker gespielt haben, empfehle ich Ihnen PokerStars als den besten Pokerraum um zu üben, da es hier unzählige kostenlose Pokertische gibt.

Wenn Sie bereits vorher schon einmal gepokert haben, sollten Sie sich für Everest Poker entscheiden, da hier viele neue Pokerspieler spielen. Das ist ein Vorteil, da Sie gegen Anfänger spielen, gegen die man schnell gewinnen kann.

Natürlich können Sie sich bei beiden Poker Anbietern erst einmal Bilder von der Poker Software anschauen und sich ein Bild darüber machen.

Download der Software

Wenn Sie auf der Pokerraum Internetseite sind, werden Sie gleich Buttons sehen mit „hier Downloaden“ oder „Hier Klicken“.
Klicken Sie auf einen der Buttons und laden Sie sich die Software herunter.
Nach der Installation können Sie gleich die Software starten.

Konto eröffnen

Nachdem Sie die Poker Software auf Ihrem PC installiert haben, müssen Sie ein Spielerkonto eröffnen. Geben Sie Ihre richtigen Daten an, damit wenn Sie später mit echtem Geld spielen, Ihnen das Geld auch ausgezahlt werden kann. Nachdem Sie das Spielerkonto eröffnet haben, können Sie gleich spielen. Kostenlos oder mit Geldeinsatz. Viel Spaß.

Ich empfehle jedem eine Weile an kostenlosen Tischen zu spielen, damit Sie sich etwas warm spielen und die Software kennen lernen.
Lernen Sie auch andere Bereiche in der Poker Software kennen. Es gibt oft mehr als man auf dem ersten Blick erkennt.

Geldkonto eröffnen

Wenn Sie bereit sind an einem Tisch mit echtem Geldeinsatz zu spielen, benötigen Sie Geld auf Ihrem Spielerkonto. Das geht am besten mit einer Kreditkarte. Hier ist es leider nicht immer so einfach wie mit einer Kreditkarte zu bezahlen, da manche Kreditinstitute Transaktionen an Online Poker Räume ablehnen. Es ist dann nicht der Online Poker Anbieter der die Einzahlung ablehnt, sondern Ihr Kreditinstitut.

Online Poker Anbieter wissen dies und bieten daher unterschiedliche Einzahlungsmethoden an. Eines was am meisten benutzt wird ist Neteller, ein an der Börse gehandeltes Geld-Transaktionsunternehmen. Es dauert in der Regel ein paar Tagen um ein Konto bei Neteller anzumelden, da Sie eine Sicherheits-PIN an Ihre Postadresse geschickt bekommen. Danach haben Sie ein Online Bank Konto und können von Neteller aus Geld in Ihr Spielerkonto beim Poker Anbieter einzahlen.

Spätestens jetzt können Sie Online Pokern. Viel Spaß dabei!

Für Laien in Sachen Online Poker ist es aber empfehlenswert sich im Vorfeld mit Online Poker zu beschäftigen. Dank des Mediums Internet sind mehrere empfehlenswerte Portale vertreten. Eines davon können wir in Sachen Informationsgewinnung zum Thema Online Poker wärmstens empfehlen.

 

72 thoughts on “Poker Ratgeber

  1. Pingback: Homepage

  2. 133587 31170Youd outstanding guidelines there. I did a search about the field and identified that quite likely the majority will agree along with your internet page. 475489

  3. Hey! This is my first visit to your blog! We are a collection of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us valuable information to work on. You have done a extraordinary job!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.