post

Der Pokerroom PokerStars wirbt mit dem Slogan „Weltweit größte Pokerschule“. Mit eben dieser Aussage dürfte Pokerstars aber auch Recht haben. Nicht nur, dass hier stets um die 100.000 Spieler gleichzeitig aktiv sind und über 1.500 Turniere parallel abgehalten werden. Stattdessen legt Pokerstars auch einen großen Wert darauf, dass Anfängern der Einstieg möglichst stark erleichtert wird. Doch was sollte man alles über den Pokerroom PokerStars wissen, damit man selbst einschätzen kann, ob sich eine Anmeldung bei diesem Anbieter lohnt?

In Sachen Willkommensbonus fällt zunächst einmal auf, dass Pokerstars einen ganz eigenen Weg geht. Während die Konkurrenz in der Regel auf eine Verdopplung des Startguthabens bis zu 600 $ setzt, um Neukunden zu gewinnen, hält sich Pokerstars mit derartigen Versprechen zurück. Stattdessen werden regelmäßig neue Bonusaktionen angeboten, welche Neukunden überzeugen sollen. So hat man dann beispielsweise die Möglichkeit, an bestimmten Turnieren kostenlos teilnehmen zu können.

Des Weiteren kann Pokerstars aber natürlich auch noch mit einigen Highlights aufwarten, welche zum Teil bereits angeklungen sein dürften. So sorgt zunächst einmal die riesige Anzahl an aktiven Spielern dafür, dass es keinem Fan des Pokerns langweilig werden dürfte. Darüber hinaus haben Einsteiger die Möglichkeit, zunächst einmal an der Pokerschule teilzunehmen. In dieser wird nicht um Geld, sondern nur um Spielchips gespielt. Ziel dieses Trainings ist es, die Anfänger soweit an das Pokern heranzuführen, dass diese ihre ersten richtigen Pokerrunden in Angriff nehmen können, ohne auf verlorenem Posten zu stehen. Gleichzeitig bietet die Pokerschule aber auch Fortgeschrittenen die Möglichkeit, die eigenen Spielfertigkeiten zu verfeinern und wichtige Taktikelemente zu lernen.

Sollten doch einmal Fragen oder Probleme auftauchen, dann kann man sich auch an den Pokerstars Kundenservice wenden. Das Support Team steht einem dabei allerdings nur per Kontaktformular zur Verfügung. Eine Telefonnummer oder Chatsystem sucht man hingegen vergebens. Probleme können deshalb zwar effizient, nicht aber immer schnellstmöglich gelöst werden.

Zuletzt soll nun noch auf das Spielangebot von Pokerstars eingegangen werden. Hier hat der Spieler die Möglichkeit, zwischen zahlreichen Varianten des Pokers zu wählen, welche sich vom klassischen Texas Hold´em bis hin zum exotischen Razz erstrecken. Aber auch die zahlreichen Turniere und Einzelspielformate dürften jeden Pokerfan von diesem Format überzeugen.

jetzt bei PokerStars spielen!